Kartoffeln mit Schnittlauch und Ziegenfrischkäse

Dauer: Vorbereitungszeit:
ca. 20 Minuten
Zubereitungszeit:
ca. 40 Minuten
Zubereitungszeit (gesamt):
ca. 60 Minuten
Anlass: Vorspeise
Schwierigkeit: Entdecker

Zutaten

  • Für 4 Portionen:
  • 400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL flüssige Butter
  • 4 EL Schnittlauchröllchen
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 150 g Ziegenfrischkäse
Kartoffeln mit Schnittlauch und Ziegenfrischkäse

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. 4 Bögen Butterbrotpapier auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit Olivenöl bepinseln. Die Kartoffelscheiben in Form von Rosetten auf das weiße Backpapier auslegen und mit dem restlichen Olivenöl sowie der Butter bestreichen. Den Ziegenfrischkäse in vier Portionen aufteilen und in die Mitte der Kartoffelkreise setzen. Mit dem Schnittlauch bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Papier zu Päckchen einschlagen (nach Belieben die Seiten mit Küchengarn fixieren). Im Ofen ca. 40 Minuten backen.

Der Grüne Altenburger Senden Sie uns Ihr Lieblingsrezept

Sie kennen ein Rezept für ein besonders leckeres Ziegenkäsegericht? Dann teilen Sie es hier mit anderen Genießern. Verraten Sie uns, welche Ziegenkäseideen Sie am liebsten auf den Tisch bringen. Als Ziegenkäseliebhaber ist man immer auf der Suche nach tollen Rezepten. Begeistern Sie uns und mit etwas Glück gewinnen Sie das wunderbare Rezeptbuch von Tim Mälzer „Heimat“.

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.


















CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.