Quinoa-Kale-Salat mit Ziegen-Rolle

Produkt: Ziegen-Rolle Natur
Dauer: Vorbereitungszeit:
ca. 0 Minuten
Zubereitungszeit:
ca. 20 Minuten
Zubereitungszeit (gesamt):
ca. 20 Minuten
Anlass: Salat
Schwierigkeit: Entdecker

Zutaten

Ziegen-Rolle Natur
  • Für 2-3 Portionen:
  • 80g Quinoa
  • 100g Federkohl
  • ½ Apfel
  • ¼ rote Zwiebel oder Schalotte
  • 20g Cranberries
  • 1 Packung Ziegen-Rolle
  • 4 TL Olivenöl
  • 2 TL Weißweinessig
  • 1 TL Tahini
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • Salz, Pfeffer
Quinoa-Kale-Salat mit Ziegen-Rolle

Zubereitung

  1. Quinoa in einer Pfanne oder im Reiskocher kochen und auskühlen lassen. Der Quinoa kann auch gut am Vortag vorbereitet werden.
  2. Den Federkohl waschen, die Stiele entfernen und die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. In einer Schüssel 1 EL Olivenöl mit dem Kohl vermischen, bis dieser weich und glänzend ist.
  4. Einen Apfel halbieren und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Mit Quinoa und Kohl vermengen. Cranberries hinzugeben.
  5. In einem hohen Gefäß das Dressing zubereiten. Dafür 4 EL Olivenöl, Weißweinessig, Tahini, Honig und Zitronensaft mischen. Gefäß verschließen und gut durchschütteln. Mit Salz und Pfeffer würzen und ein weiteres Mal schütteln, bis das Dressing cremig ist.
  6. Die Ziegen-Rolle in 1cm dicke Stücke schneiden und in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze zusammen mit einer Handvoll Walnüssen kurz anbraten, bis die Ziegen-Rollen-Stücke zu schmelzen beginnen.
  7. Den Salat anmachen und in Schüsseln anrichten. Mit der Ziegen-Rolle servieren.